Über mich

Fotografie hat mich erst durch das Aufkommen der digitalen Mediengestaltung so richtig in den Bann gezogen. Durch die akkurate Bildwahrnehmung sind neue Möglichkeiten entstanden, um Geschichten in Bildersprache zu erzählen.


Die Disziplin meiner darstellenden Tätigkeiten, die mich zur Ruhe kommen lässt und mir die nötigen Möglichkeiten des Freischaffens gibt. Der Zauber des Moments ist ungebrochen.